Campaigning

Lovestorm für mehr Papi-Zeit

Am Sonntag 7. Juni ist in der Schweiz Vätertag. Travail.Suisse startet in Zusammenarbeit mit Männer.ch, Pro Familia, Avanti Papi und Operation Libero einen Lovestorm für mehr Papi-Zeit. Auf der Plattform papizeit.ch sagen Väter und Mütter mit Bild, warum es endlich einen gesetzlich geregelten und bezahlten Vaterschaftsurlaub braucht, der seinen Namen auch verdient.

Heute bekommt ein frisch gebackener Vater in der Schweiz vom Gesetz gleich viel bezahlte freie Zeit, wie bei einem Wohnungswechsel: Einen Tag! 

Mit der Online-Kampagne von gamechanger/pixelgarage soll der öffentliche Druck für mehr Papizeit erhöht werden. Im Parlament ist aktuell ein Vorstoss für 2 Wochen bezahlten Vaterschaftsurlaub hängig.

Die Website hat das Kollektiv mitdir.ch entwickelt. Die ursprüngliche Idee einer Selfie-Plattform entstand 2014 als Reaktion auf die Masseneinwanderungsinitiative. In den letzten Monaten sind weitere Projekte in ganz Europa dazugekommen.

Update 08.06.2015
Auswahl von Medienberichten zur Papizeit-Kampagne:

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s