Campaigning, Medien, Social Media

Sonst fliegen wir! Erfolgreiche Nachtzug-Kampagne von umverkehR

Am 22. April hatte die verkehrspolitische Umweltorganisation umverkehr einen wichtigen Termin bei der SBB-Leitung. Sie präsentierten Toni Häne, Leiter Fernverkehr, und Armin Weber, Leiter Internationaler Personenverkehr die Ergebnisse einer Online-Umfrage.

blick

Die «Kundenbefragung» für die SBB hat umverkehR Anfang März 2015 gestartet, um mehr Fakten und Daten über die Nachfrage nach Nachtzugverbindungen zu sammeln. Bis Mitte April haben rund 5000 Personen daran teilgenommen. Die Umfrage ist Teil der Kampagne zur Rettung der Nachtzüge, die umverkehR mit einer Petition lanciert hat.

Die Umfrageergebnisse von umverkehR zeigen, dass eine deutliche Mehrheit von über 88 Prozent der Befragten ein Nachtzugverbindung nach Rom und Barcelona wünschten.

Interessant: Gibt es kein Nachtzugangebot, so wollen über 63 Prozent der Befragten auf das Flugzeug zurückgreifen. Diese Antwort steht aber im Widerspruch mit dem klimafreundlichen Reisen, welches immerhin 94 Prozent der Umfrageteilnehmer wichtig finden.

Im Kampf gegen die Streichung von Nachtzügen spannt umverkehR mit Partnern im Ausland zusammen. Am 20. Juni soll auf möglichst vielen europäischen Bahnhöfen für den Erhalt von Nachtzügen demonstriert werden.

Standard
Campaigning

«Ihre Meinung zählt»: SBB-Kundenbefragung als Kampagnen-Werkzeug

Die Schweizer Umweltorganisation umverkehR will mit einer «Kundenumfrage» SBB-Chef Andreas Meyer und Bundesrätin Doris Leuthard dazu bewegen, das bestehende Nachtzugnetz zu erhalten und bereits gestrichene Linien wieder in Betrieb zu nehmen.

Bereits haben über 5800 Personen die Petition «Rettet den Nachtzug» unterschrieben. Trotz der bestehenden Nachfrage nach Reisen in Nachtzügen erklärten die SBB bisher auf Anfragen der Medien, dass kein Markt für Nachtzüge  bestehe.

umverkehR hat sich deshalb entschlossen, zuhanden der SBB und des UVEK eine Kundenbefragung durchzuführen. Dafür verwendet die Umweltorganisation die Plattform Typeform. Die Umfragen lassen sich mit wenigen Klicks sehr attraktiv wie professionell gestalten und sind auch für Smartphones optimiert.

umfrage 3

Die Kundenumfrage kommt beim Publikum gut an: In den ersten 24 Stunden haben über 2000 Person mitgemacht und rund 1000 anschliessend die Petition unterzeichnet. Auch die Online-Medien haben über die Aktion berichtet.

Im Januar hatten umverkehR-AktivistInnen  mit einer Pyjama-Aktion am Hauptbahnhof Zürich  auf das langsame Aussterben der Nachtzüge aufmerksam gemacht. Vor wenigen Jahren war die Schweiz noch das Herz der europäischen Nachtzugverbindungen. Jetzt sind nur noch sieben direkte Verbindungen übrig geblieben.

Flankiert wird die Kampagne mit einem politischen Vorstoss von Nationalrätin und umverkehR Co-Präsidentin Aline Trende, der in der Frühjahrssession eingereicht wird.

Standard